#mehrzumthema

Für den schönsten Ortsteil

Stockach/Espasingen. Ein näher rückender Ruhestand kann mutig machen. Doch Stockachs Stadtbaumeister Willi Schirmeister geht zwar zum 1. März 2019 in...

Erstellt von Simone Weiß

»Es gab keine Stunde Null«

Stockach. Das Stockacher Narrengericht möchte eine Lücke in der Aufarbeitung seiner eigenen Geschichte schließen. Die Rolle des närrischen Brauchtums...

Erstellt von Simone Weiß

Der Lohn für den Schweiß

Raum Stockach.  Sie schwitzen, sie üben, sie trainieren, sie schinden sich, sie bringen sich ein. Und für den vergossenen Schweiß bekommen sie oft gar...

Erstellt von Simone Weiß

Teamwork mit Radolfzell

Raum Stockach. »Gemeinsam sind wir stark«. Nach dieser Devise stimmte der Stockacher Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel der...

Erstellt von Simone Weiß

Schneeflöckchen, Eleganz und Vierstimmigkeit

Stockach.  Nein, Langeweile kommt da ganz bestimmt nicht auf. Denn das Programm steckt voller Überraschungen. Der Seniorennachmittag der Stadt...

Erstellt von Simone Weiß

Die Umwelt macht mal Pause

Stockach.  Das UmweltZentrum Stockach in der Gaswerkstraße 17 bleibt während der Weihnachtsferien in der Zeit von Montag, 24. Dezember, bis...

Erstellt von Simone Weiß

Sie bringen den Advent zum Klingen

Stockach. Wie duftet Weihnachten? Weihnachten duftet nach Kerzen, nach Lebkuchen, nach Wohlbefinden. Was bewirkt Weihnachten? Weihnachten bewirkt...

Erstellt von Simone Weiß

Blicke über den Tellerrand hinaus

Stockach. Informationen satt gab es für Besucher des Forums Schulverbund Nellenburg in Stockach. Bei der Veranstaltung drehte sich alles um die Frage,...

Erstellt von Simone Weiß

Eine bessere Welt ohne Weltverbesserei

Stockach/Wahlwies. Ein Wochenendtrip nach Mallorca - wegen der Umweltbelastung durch den CO2-Ausstoß beim Flugzeug lieber bleiben lassen! Eine...

Erstellt von Simone Weiß

Der Glühwein ist vom Feinsten

Stockach. Ist er, sind sie mit dabei? Aber sicher. Narrenrichter Jürgen Koterzyna sowie das Stockacher Narrengericht und seine Gliederungen ließen...

Erstellt von Simone Weiß