- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Selbsthilfegruppe Transsexualität gegründet

Symbolbild wkp
Symbolbild wkp

Künftig regelmäßige Treffen in Radolfzell geplant

Kreis Konstanz. Im Landkreis Konstanz hat sich die neue Selbsthilfegruppe Trans* SHG Hegau gegründet, um Menschen, die sich nicht mit dem eigenen Geburtsgeschlecht identifizieren können oder sich außerhalb der binären Geschlechternorm fühlen, zu unterstützen und zu informieren.

Die Gruppe trifft sich jeweils am zweiten Freitag im Monat ab 19 Uhr im Treffpunkt Radolfzell, Regiment-Piemont-Str. 7 (Nordstadt). Sie soll dazu dienen, dass sich Betroffene, Beteiligte oder Angehörige austauschen, Erfahrungen berichten und Tipps geben können. Außerdem sind Aktionen geplant wie Styling- und Modeberatung, Make-up- und Schmink-Kurse sowie Sprach- und Stimmtraining.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an alle Trans*-Menschen oder Personen mit nicht-binärer Geschlechtsidentität sowie auch deren Angehörige.

Weitere Informationen: Selbsthilfekontaktstelle des Landratsamtes Konstanz,

07531 800-1787, info(at)selbsthilfe-kommit.de

Selbsthilfegruppe Trans* SHG Hegau,

0151 234 620 80, info(at)shg-hegau.de,

www.shg-hegau.de

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler