- Anzeige -

Trachten-Weltrekord nicht geknackt

Trotz der absolut hohen Trachtendichte hat es am Sonntag beim Konstanzer Oktoberfest leider nicht für den Weltrekord gereicht. swb-Bild: of

Trotzdem zufriedene Bilanz beim 15. Deutsch-Schweizer Oktoberfest

Konstanz (of/swb). Die größte Festzeltparty am Bodensee, daDeutsch-Schweizer Oktoberfest ist Geschichte - seit Montag. Das Feiertag 3. Oktober war noch ein schönes Extra den Veranstalter Hans Fetscher mit seinem Unternehmen Fetscher Event & Marteting.

Nach Schätzung der Festleitung kamen wieder um die 100.000 Gäste auf das Deutsch-Schweizer Oktoberfest - und das ist mittlerweile eine feste Größe geworden. Es gab keinerlei Zwischenfälle in Hinsicht auf Gewalttaten, bilanzieren die Veranstalter zum Abschluss. Dazu trugen die zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen in diesem Jahr bei. »Die Besucher und Gäste fühlten sich sicher und lobten das neue Sicherheitskonzept mit neuem Zaun und zusätzlichen Ordnern und Taschenkontrollen«, so Pressesprecherin Stephanie Maier am Dienstag, Der traditionelle Festumzug lockte viele Konstanzer Bürger an und war mit 1.400 Mitwirkenden so groß wie noch nie. Das OktoberKINDERfest, die Konstanzer Damenwies’n, der internationale Blasmusikwettbewerb und das Wies’n Golfturnier waren ein voller Erfolg und sehr gut besuchte Sonderveranstaltungen.

Leider konnte der Trachten-Weltrekord nicht neu aufgestellt werden. 1872 Teilnehmer waren in korrekt gekleideter Tracht anwesend, auf 3.115 war die Meßlatte wenige Wochen zuvor angehoben worden. Achim Niess, der zusammen mit Hans Fetscher den Weltrekord an den See holen wollte, hatte jedem Trachtenträger einen Bierkrug geschenkt, auch wurden am Abend die versprochenen Gewinne durch Armin Niess und der inzwischen auch zur Trachtenträgerin mutierten Bürgermeisterstellvertreterin Dr. Christiane Kreitmeier im Rahmen des Auftrittes der »BöÖöhmies« am Sonntagabend verlost. Das Rennen um den Wiesn-Hit 2016 hat übrigens »Hulapalu« von Andreas Gabalier gewonnen und verweist »Ham kummst« von Seiler und Speer auf den zweiten Platz. Festwirt Hans Fetscher, die Schausteller und das gesamte Oktoberfest-Team bedanken sich ganz herzlich bei jedem Besucher. Am 15. September 2017 beginnt dann das 16. Deutsch-Schweizer Oktoberfest auf dem Festplatz Klein Venedig. Reservierungen können schon ab dem 12. Dezember unter www.oktoberfest-konstanz.de getätigt werden.

Mehr Bilder gibt es im Internet unter bilder.wochenblatt.net

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -