- Anzeige -

Oskar Schreiber neuer Leiter des Polizei-Führungstabs

Oskar Schreiber.
Oskar Schreiber. swb-Bild: PP Konstanz

Leitende Position im Polizeipräsidium neu besetzt

Konstanz. Kriminaldirektor Oskar Schreiber wurde vom Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration die Leitung des Führungs- und Einsatzstabes beim Polizeipräsidium Konstanz übertragen.Das gab das Polizeipräsidium Konstanz per Medienmitteilung bekannt.

Der gebürtige Tettnanger, dem die Bodenseeregion bestens vertraut ist, war nach seinem Aufstieg in den höheren Polizeivollzugsdienst im Jahr 2000 zunächst Referent im Innenministerium für Kriminalitätsbekämpfung, Prävention und Kriminologie, ehe er im Sommer 2001 zur damaligen Polizeidirektion Friedrichshafen versetzt und mit der Leitung der Kriminalpolizei betraut wurde.

Bevor er 2012 kommissarisch zum Leiter des Führungs- und Einsatzstabes bei der Polizeidirektion Friedrichshafen und zugleich zum stellvertretenden Direktionsleiter bestimmt worden war, führten ihn temporäre Aufträge des Innenministeriums im Rahmen eines EU-Projekts für ein Jahr nach Ankara und in den Vorbereitungsstab anlässlich des NATO-Gipfels in Baden-Baden.

Im Dezember 2011 übernahm Schreiber kommissarisch die Leitung der Kriminalpolizei Konstanz, war anschließend Leiter der Führungsgruppe der Direktion Polizeireviere des Polizeipräsidium Konstanz und leitete zuletzt für nahezu zwei Jahre die Geschäftsstelle "NSU-Untersuchungsausschuss" beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg und seit Mai diesen Jahres den Stabsbereich Einsatz beim Polizeipräsidium in Konstanz.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -