- Anzeige -

Beliebtester Fastnachtsschlager gesucht

| Nachrichten | Raum Singen
Die Rielasinger Band »Jasdt & Milena« begeisterte die Fans beim Närrischen Ohrwurm 2015 in der Singener Stadthalle. swb-Bild: stm

Närrischer Ohrwurm wieder live aus Stadthalle

Singen (swb). Bereits zum neunten Mal wird der „Närrischen Ohrwurm“, der beliebtesten Fasnachtsschlager aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gesucht. Das Finale des närrischen Sängerwettstreits als Publikumsveranstaltung überträgt das SWR-Fernsehen am Fasnachtssonntag, 7. Februar ab 16 Uhr wieder zwei Stunden lang live aus der Stadthalle Singen. Der Vorverkauf für das „Ohrwurm“-Finale ist in vollem Gange. Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen der KTS und unter tickets.wochenblatt.net.

Mittlerweile hat sich der Fasnachts-Hit-Contest zu einem wahren Kultwettbewerb entwickelt, bei dem auch eine fantasievoll kostümierte Fangemeinde eifrig mitmischt.   Narrenvereine, Musikkapellen, Bands, Sänger, Sängerinnen, Guggenmusiker und Fasnachter können sich mit einem potenziellen Ohrwurm am Wettbewerb beteiligen. Es winken wieder hochkarätige Preise

Grundbedingung für die Fasnachtshits: Sie müssen eingängig und handgemacht sein, ohne Playback und technische Effekte zum Mitträllern, Mitsingen, Mitschunkeln anregen. Es darf sich nicht um Cover-Songs handeln. „Selber machen!“ lautet die Devise. Profimusiker sind von dem Wettbewerb ausgeschlossen. Der Weg zum Titel führt zunächst über eine Vorauswahl - voraussichtlich kommen 13 Bewerber ins Finale. Dann entscheidet der Fernsehzuschauer per TED, wer „Närrischer Ohrwurm 2016“ wird. Der Jury beim Fernsehfinale gehören Ursula Cantieni, Hansy Vogt und erstmal Alexandra Hofmann an.

2015 gewannen „Die Ziebere“ mit dem Song „Mariele tanz“ den närrischen Wettbewerb. In den letzten beiden Jahren waren auch immer Bands aus dem WOCHENBLATTLAND mit am Start. 2014 holte die Rielasinger Band »PolkaCabana« einen hervorragenden zweiten Platz. 2015 gelang »Jasdt & Milena« ebenfalls aus Rielasingen-Worblingen ein vierter Platz. Gespannt wer diesmal aus der Region mit dabei ist.

Wer mitmachen möchte, bewirbt sich beim Südwestrundfunk unter www.SWR.de/fastnacht  . Einsendeschluss für Hörproben auf MP3, CD oder DVD ist der 17. Januar. Die Postanschrift lautet SWR Fernsehen, Närrischer Ohrwurm, 70150 Stuttgart.

verant. Red. @: swb

| Nachrichten | Raum Singen

Aktuelle TOP-Themen:  ECE/Cano | Flüchtlinge |Tuning-Szene | Windkraft