Login Registrieren
Das Oktoberfest in Konstanz

14.12.12

Tengen: Prima Klima am Randen

Stadt ist der Anerkennung zum Luftkurort wieder einen Schritt näher gekommen


Tengen (mu). Tief durchatmen konnte der Tengener Gemeinderat vergangenen Montag, als das Qualitätsgutachten von Jochen Bläsing, Leiter des Regionalen Klimabüros in Freiburg vorgelegt wurde. Darin heißt es: »Im jetzt vorliegenden Amtlichen Gutachten des Deutschen Wetterdienstes wird bestätigt, dass die lufthygienischen Voraussetzungen für das Prädikat Kurot mit der Heilanzeige ’Atemwegserkrankung’ erfüllt sind«. Damit ist die Stadt der Anerkennung zum Luftkurort wieder einen Schritt näher gekommen. Dem voraus gingen einjährige Messungen an drei verschiedenen Standorten in Tengen nach den Richtlinien des Deutschen Heilbäderverbandes. Durch die Auswahl der Standorte sollten die lufthygienischen Verhältnisse im gesamten Aufenthaltsbereich der Kurgäste und Erholungssuchenden Urlauber erfasst werden. Bei allen Messungen wurden die Richtwerte eingehalten. Die Luftproben wurden grobe Staubteilchen, schwarze Grobstaubpartikel, auf Blütenpollen und auf den Gehalt an Stickstoffdioxid untersucht. Das Klimabüro teilte weiter mit, dass mit dem Gutachten nun zwei Drittel der Arbeiten abgeschlossen seien und nun noch die Klimaanalyse anstehe. Diese soll bis Jahresende fertig gestellt sein. 


Von: Ute Mucha