Stockacher Narrentreffen 2015

Die Schlacht am Morgarten, die zum Privileg Stockachs führte, das Hohe Grobgünstige Narrengericht abzuhalten, jährt sich 2015 zum 700. Mal. Stockach feiert das Jubiläum mit einem großen Narrentreffen am 31. Januar und 1. Februar. Das besondere hierbei wird der nächtliche Fackelumzug mit Brauchtumsvorführungen sein, zu dem zwölf schweizer Zünfte erwartet werden. Außerhalb der Schweiz sind normalerweise höchstens zwei oder drei der Zünfte zu sehen.

Samstag 31. Januar:
18 Uhr: „Marsch der Schweizerzünfte" Nachtumzug
19 Uhr: Brauchtumsvorführungen
20 Uhr: närrisches Treiben in der Innenstadt
Jubiläumsparty in der Jahnhalle und Bürgerhaus u.v.m.

Sonntag 1. Februar:
9 Uhr: Narrenmesse
10.30 Uhr: Empfang und „Narrengerichtsverhandlung"
13.15 Uhr: Großer Festumzug mit Motivwagen
Anschließend Ausklang in der Jahnhalle und Innenstadt