Schlagzeilen 

Vom Kostenfaktor zum „»Goldschatz« entwickelt

Singen. Sie ist älter als der Neubau des Singener Klinikums, denn schon damals war Personalgewinnung im Gesunheitssektor ein großes Thema. Nun kann die Krankenpflegeschule in Singen, sie heißt zeitgemäß inzwischen »Akademie für Gesundheitsberufe«, ihren 100. Geburtstag...

Erstellt von Oliver Fiedler

Fasnetmäntig-Umzug ganz im Wetterglück

Gottmadingen. Ganz im Wetterglück konnten sich die die Organisatoren des großen Fasnetmäntigumzug durch Gottmadingen wähnen. Nach einer ziemlich windigen Nacht riss der Himmel am Mittag auf und bescherte Besuchern wie den Teilnehmern Temperaturen bis zu 20 Grad.

Rund 50...

Erstellt von Oliver Fiedler

Bienenschützer und Kanzlerin-Stuhlsäger geben sich die Hand

Gottmadingen. „Allen wohl und niemand weh, wenn da alle machen, is Fasnet wirklich schee“, eröffnet Dr. Christoph Graf den diesjährigen Fasnetmäntig-Frühschoppen. „Respekt und Anstand gegenüber jedem Mensch“, forderte er in der Bütt und konnte gleich zum ersten Sondergast ...

Erstellt von Oliver Fiedler

Riesenansturm auf den Singener Fasnetumzug

Singen. So groß wie dieses Mal war er noch nie, der Singener Fasnetumzug am Samstagnachmittag, und wahrscheinlich wurde auch der Besucheransturm vom letzten Jahr noch einmal getoppt. Rund 20.000 Zuschauer dürften den Umzugsweg durch die Singener Innenstadt gesäumt haben....

Erstellt von Oliver Fiedler

Mann ersticht sich selbst nach Messerangriff auf dunkelhäutigen Jungen

Singen. An seinen schweren inneren Verletzungen verstarb ein 46-jähriger Mann am heutigen Samstag gegen 14 Uhr, der am Bahnhof in Singen einen 15-jährigen Jugendlichen mit seinem Messer verletzen wollte. Zuvor hielt sich der 46-Jährige am Bahnhof Singen auf. Als zwei...

Erstellt von Oliver Fiedler

Straßenfasnet nach Narrenlust

Singen. Dass der Schmutzige Dunschdig für die Singener Narren das Weihnachtsfest der fünften Jahreszeit ist, dürfte unumstritten sein. Doch mit zwei Premieren 2020 erstahlte dieser Narrentag wie die Sonne, die zum Narrenbaumumzug tausende Besucher an den Umzugsweg lockte.  ...

Erstellt von Stefan Mohr

Drei Eimer Wein für den "Arbeiter im Politischen Weinberg"

Stockach. Fast hätte er es geschaft mit seiner flammenden Verteidigungsrede. Und das Narrengericht war eigentlich recht milde, aber trotz zweier Freisprüche für "Mehrfache Beihilfe für aktive Sterbehilfe" und "Grenzenlosen Oportunismus" durch die Narrenrichter ...

Erstellt von Oliver Fiedler

»Hart in der Sache, aber fair im Ton«

Tengen. Gelingt ein verträglicher Kompromiss zwischen Windkraftgegnern und Befürwortern zum umstrittenen »Windpark in Watterdingen« ? Der jüngste Bürgerdialog am Montag in Tengen weckt einen Hauch von Hoffnung. Die Entscheidung über das Vorhaben fällt am 8. März mit einem...

Erstellt von Ute Mucha

Wie es jetzt mit dem Bahnhof weitergeht

Radolfzell. Der Bahnhof sollte eigentlich die Visitenkarte einer Stadt sein. »Für Radolfzell trifft das aber leider nicht optimal zu«, gestand Michael Groh, der Leiter Regionalbereich bei DB Station & Service AG, am Montag bei einem Ortstermin mit Matthias Gastel, dem...

Erstellt von Dominique Hahn

»Thüringen hat das Land erschüttert«

Stockach. Auch in der Fasnet nimmt das politische Geschehen in Deutschland die Aufmerksamkeit in Anspruch. Daher hat das WOCHENBLATT Cem Özdemir, dem Beklagten 2020 vor dem Narrengericht Stockach, politische Sachfragen zu wichtigen und aktuellen Themen gestellt.

WOCHENBLAT...

Erstellt von Marius Lechler