Fiedlers Tag vom 28. September 2021

Fiedlers Tag
Kuony

Während in Berlin der große Kehraus nach der Wahl schon richtig begonnen bei dem spannend werden dürfte, wer da an den Schaltstellen der Bundespolitik am Schluss noch übrig bleibt, hat sich die gute Nachricht für den Landkreis dann doch bestätigt. Am frühen Montagmorgen konnte FDP-Kandidatin Dr. Ann-Veruschka Jurisch vermelden, dass es geklappt und und auch sie wegen des gestiegenen Zweitstimmenanteils der Liberalen in Baden-Württemberg in den Bundestag als Abgeordnete einziehen wird. Damit hat der Landkreis nun wieder drei Abgeordnete in Berlin mit Andreas Jung (CDU) als Gewinner des Wahlkreises und der neu gewählten Dr. Lina Seitzl (SPD). Das war zum letzten Mal bis vor 10 Jahren der Fall, als damals das Trio mit Andreas Jung, Birgit Homburger und Peter Friedrich (SPD, bis 2011) den Landkreis in Berlin vertrat. Darüber freut sich auch Landrat Zeno Danner sichtlich, wie er am Montag vermeldete. Drei Stimmen sind grundsätzlich besser als eine - doch die Stärkung muss erst noch umgesetzt werden. Am 26. Oktober soll sich der neue Bundestag konstituieren, bis dann dürfte auch aufgeräumt sein- hoffentlich. Denn das wäre dann der erste Teil des Neuanfangs; der zweite ist die Konstellation der neuen Regierung.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


WOCHENBLATT-News zum Frühstück
Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter.
Hier können Sie sich anmelden