Derby-Time auf der Talwiese

| Presseinfo | Sport | Fußball
FCRA
Gegen den FC Backnang konnte vor zwei Wochen gejubelt werden. am Freitag steht nun gegen den FC Villingen 08 ein besonderes Derby an. swb-Bild: mu/Archiv

FC Rielasingen-Arlen empfängt FC Villingen 08 am Freitagabend

Rielasingen-Worblingen. Ein weiteres Schlagerspiel steht für den 1. FC Rielasingen-Arlen am Freitagabend, 18.30 Uhr, auf der Talwiese an, wenn die Partie gegen des FC 08 Villingen angepfiffen wird. Die Spiele gegen den Regionalrivalen haben  immer schon eine besondere Bedeutung, zuletzt hatten die Schwarzwälder den FCRA aus dem Pokalwettbewerb geworfen nach Elfmeterschießen.

"Es ist endlich wieder Derbytime und wir freuen uns sehr auf dieses Spiel. Die letzten Wochen waren für unsere gesteckten Ziele sehr erfolgreich. Gegen Freiberg und letzte Woche in Ravensburg holten wir je ein Unentschieden und die Spiele gegen Reutlingen, Göppingen und Backnang konnten wir gewinnen und eine kleine Serie starten. Letzte Woche in Ravensburg sind wir gut ins Spiel gekommen, danach übernahm Ravensburg das Spielgeschehen und in der 2. Halbzeit hat unser Team sehr gut reagiert und nach dem Rückstand nie aufgegeben und den Punkt verdient nach Hause mitgenommen", so Trainer Michael Schilling im Stadionmagazin vorab.

Die Personalsituation sieht so aus, dass Daniel Niedermann wieder im Team dabei ist. Christoph Matt macht bereits sehr gute Laufeinheiten und braucht nicht mehr lange bis zu seinem Comeback. Fabio Moreno Fell und Daniel Wehrle sind noch gesundheitlich angeschlagen und der Trainer wie die immer wieder gelobte Physioabteilung hoffen, dass am Freitag wieder im Kader sind. Albert Malaj ist nach seiner Sperre nach der Gelb-Roten-Karte gegen Backnang ebenfalls wieder dabei.

Die letzten Spiele der Villinger waren durchmischt mit Siegen gegen Backnang, Ravensburg und Linx und Niederlagen gegen die Stuttgarter Kickers und Dorfmerkingen. Gleichwohl sind sie in den TOP4 im Pokalbetrieb gesetzt, und der FC Rielasingen-Arlen hätte ja noch eine Rechnung offen.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Presseinfo | Sport | Fußball

Weitere Nachrichten