FC RAdolfzell will wieder punkten

| Sport | Fußball
Fußball Verbandsliga FC Radolfzell
Am Samstag möchte die Kautzmann-Elf gegen Teningen wieder jubeln. swb-Bild: mu

Am Samstag kommt der FC Teningen auf die Mettnau

Radolfzell. Nach der Niederlage am Mittwoch gegen Pfullendorf will der FC 03 Radolfzell am Samstag zuhause gegen den FC Teningen wieder punkten. Nach drei Siegen zum Auftakt kam der Motor des FCR etwas ins stottern. Zuerst spielte man Unentschieden in Durbach, danach folgten zwei Niederlagen, in Kuppenheim und Pfullendorf. Jetzt geht es nach drei Auswärtsspielen endlich wieder mal weiter mit einem Heimspiel.

Der Gegner heißt FC Teningen. Denkt man an die letzte Saison, so konnten beide Spiele gegen Teningen ausgetragen werden, beide Spiele endeten 2:2. Derzeit steht der FC Radolfzell mit 10 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz der Verbandsliga, jedoch mit nur noch vier Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Somit wäre ein Sieg für den FCR wichtig, um den Abstand zu den Abstiegsrängen zu halten.

Leider hat der der FCR immer noch viele verletzte Spieler, deshalb muss Trainer Kautzmann sich wieder etwas einfallen lassen. Aber mit Sicherheit wird ein Verbandsligataugliche Elf auf dem Platz stehen. Die Gäste reisen mit der Bilanz von zwei Siegen und einem Remis und drei Pleiten an. Teningen steht aktuell auf dem 11. Tabellenplatz und stehen am Rande der Abstiegszone. Im Tableau trennen die beiden Teams damit lediglich drei Zähler. Somit darf man sich sicher auf ein spannendes Spiel freuen, mit der Hoffnung auf einen Sieg für den FC 03 Radolfzell. (KM)

Wochenblatt @: Ute Mucha

| Sport | Fußball

Weitere Nachrichten