Konstanzer Superball abgesagt

| Sport | Handball
Handball Superball Konstanz
Das Saisonhighlight für Handballfans: Der Superball wird am Samstag nicht stattfinden. swb-Bild: Archiv

Handball-Fest am 28.März in der Konstanzer Schänzlehalle fällt Corona-Krise zum Opfer

Konstanz. Der für 28. März terminierte Bundesliga-Superball des SV Allensbach und der HSG Konstanz fällt der Corona-Krise zum Opfer.

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise hat die HBL den Spielbetrieb zunächst bis 23. April ausgesetzt. Eine Entscheidung über das weitere Vorgehen und eine mögliche Neuansetzung der Spiele wird in den kommenden Wochen erwartet. Erst dann ist abzusehen, ob der Superball 2020 zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann. Alle Tickets behalten solange ihre Gültigkeit. Die HSG hält die Handball-Fans  auf dem Laufenden.

Wochenblatt @: Ute Mucha

| Sport | Handball

Weitere Nachrichten