Spannende Matches im Mixed-Doppel

| Sport | sonstige Sportarten
Mixed-Doppel-Tennisturnier TC Tengen
Das Sieger-Doppel Walter Zimmermann / Christina Preter mit dem 1. Vorsitzender des TC Tengen Georg Eichkorn. swb-Bild: TC Tengen

Christina Preter und Walter Zimmermann holen sich den Hallenmeistertitel in Tengen

Tengen. Vor zahlreichen Zuschauern kämpften zwölf Mixed–Tennisdoppellteams um den ersten Hallentitel 2020 in der Tennishalle des TC Tengen.
In den Gruppenspielen qualifizierten sich jeweils als Gruppenerste Heike Steffen / Timo Gartmaier, Tanja Zeller / Thomas Meister, Heike Wittwer / Daniel Iskandar und als beste Gruppenzweite aller Gruppen Christina Preter / Walter Zimmermann für die Halbfinalspiele.
Im ersten Halbfinalspiel gewannen Christina Preter / Walter Zimmermann glatt mit 9:3 gegen Heike Steffen / Timo Gartmaier und zogen somit ins Finale ein.
Tanja Zeller / Thomas Meister setzten sich im 2. Halbfinale mit 9:3 gegen das starke Doppelpaar Heike Witwer / Daniel Iskandar durch und freuten sich über den Finaleinzug.
Im Finale dann setzten sich Christina Preter / Walter Zimmermann mit 9:3 gegen Tanja Zeller / Thomas Meister durch.
Somit holten sich Christina Preter und Walter Zimmermann den Titel des Mixed – Doppelmeisters in 2020.
Turnierleiter Georg Eichkorn dankte bei der anschließenden Siegerehrung noch dem Platzbeauftragten Max Kornmayer für die gut bespielbaren Hallenplätze; lobende Worte gab es von Seiten der Teilnehmer für die wiederum sehr gute Organisation des Turniers. Die Damen des TC Tengen sorgten bestens für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Zuschauer.
Georg Eichkorn

Wochenblatt Redakteur @: Ute Mucha

| Sport | sonstige Sportarten