Thai-Box Club Singen räumt mächtig ab

| Sport | sonstige Sportarten
thai Boxclub Singen virtuelle WM
Bei der Virtual MuayThai Weltmeisterschaft waren Sarah Schäfer (links) und Julia Gert vom Thai-Box Club Singen erfolgreich. swb-Bild: privat

Gold- und Bronzemedaillen bei der Virtuellen Muay Thai Weltmeisterschaft

Singen. Mit einer Gold- und einer Bronzemedaille bei der Virtuellen Muay Thai Weltmeisterschaft, bei der über 100 Nationen teilnahmen, räumten die Kämpfer des Thai-Box Club Singe mächtig ab. Die WM wurde vom Muay-Thai Weltverband IFMA in Bangkok/Thailand organisiert, um den Sportlern aus der ganzen Welt die Möglichkeit zu bieten, sich trotz Corona-Beschränkungen auf internationaler Ebene zu messen. Die Kämpfer demonstrierten ihre Techniken von zu Hause aus, die dann per Video in eine virtuelle Kampfarena übertragen und von internationalen Kampfrichtern bewertet wurden.

Insgesamt hatten sich fünf Kämpfer des Thai-Box Club Singen für die WM qualifiziert. Dabei erreichte Sarah Schäfer eine Gold- und Julia Gert eine Bronzemedaille. Anna Heck erkämpfte einen vierten Platz, Selim Schramm Platz 5 und Maxim Freitag den 7. Platz.

Die nächste Stufe nach der WM ist jetzt das UTS (United Through Sports) Youth Festival 2020, das unter der Schirmherrschaft des IOC (Internationales Olympisches Komitee) ausgetragen wird. Das UTS Festival wird ebenfalls virtuell ausgetragen und ist darauf ausgerichtet, nicht nur unterschiedliche Nationen, sondern auch ganz unterschiedliche Sportarten in einem gemeinsamen Wettbewerb zusammenzubringen.

Aufgrund der herausragenden Leistungen während der WM wurden mit Sarah Schäfer und Julia Gert gleich zwei Kämpferinnen des Thai-Box Club Singen dazu auserwählt, die Sportart Muay Thai beim UTS Virtual Youth Festival in ihren jeweiligen Altersklassen zu vertreten. „Die Kämpfer des Thai-Box Club Singen waren während den gesamten Sommerferien täglich im Training, oft sogar zweimal am Tag. Der große Trainingsfleiß hat sich nun mit den großen Erfolgen an den Deutschen- und den Weltmeisterschaften ausgezahlt“ kommentierte Trainer Ralf Hasenohr.

Weitere Infos gibt es unter www.facebook.com/thaiboxclubsingen.de

Wochenblatt @: Ute Mucha

| Sport | sonstige Sportarten

Weitere Nachrichten