#mehrzumthema

Lachendes und weinendes Auge zum Conti-Abriss

Singen. Zum stockenden Abriss des Conti wird uns geschrieben:
»Mit einem lachenden und weinenden Auge verfolge ich die Veröffentlichung über den Abriss...

Erstellt von Oliver Fiedler

Eine Stiftung für das Conti?

 Singen. Zum Thema: »Das entblätterte Conti« von Horst Frommherz erreichte uns folgender Leserbrief:
»Den Ausführungen des Herrn Frommherz möchte ich...

Erstellt von Oliver Fiedler

Bezahlbarer Wohnraum in Conti

Singen. Zum Abriss des Conti-Hochhauses in Singen erreichte die Redaktion folgender Leserbrief:

»Alle politischen Parteien, Bürgermeister,...

Erstellt von Stefan Mohr

»Warum keine Sozialwohnungen im Conti?«

Singen. Zum Ankauf auf dem Scheffelareal erreichte die Redaktion ein Leserbrief:

»Politische Korrektheit oder kommunale Einfältigkeit, das ist hier...

Erstellt von Stefan Mohr

Neue Lösung für Conti-Abriss gesucht

Singen. Die Verzögerung der Abbrucharbeiten am ehemaligen Conti-Hochhaus hat nichts mit einer mangelhaften Planung seitens der Stadt zu tun, denn die...

Erstellt von Stefan Mohr

Bis Mitte November ist das »Conti« endlich weg

Singen. In den letzten Tagen kam wieder sichtbare Bewegung in den Abriss des ehemaligen »Hotel Continental« an der Ecke Haupt-/ Bahnhofstraße. Das...

Erstellt von Oliver Fiedler

Abrissarbeiten im Conti-Areal haben begonnen

Singen. Die Abbrucharbeiten am Gebäude in der Hauptstraße 2 im Singener Conti-Areal sind gestartet. Das gab die Pressestelle der Stadt Singen bekannt....

Erstellt von Oliver Fiedler

»Vulkantour« der »Conti-Schauspieler« startet

Singen.  Vor dem Abriss des Hotel Continental spielte der Theaterverein Pralka die Geschichte des legendären Gebäudes: „Hotel Continental - Lust und...

Erstellt von Stefan Mohr

Brandstiftung löst Feuer im Conti-Hochhaus aus

Singen (of). Ein Großaufgebot der Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienste musste am vergangenen Donnerstag, gegen 2.45 Uhr zum Conti-Hochhaus in...

Erstellt von Oliver Fiedler

Brand im Conti-Hochhaus

Singen (swb). Ein Großaufgebot der Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienste musste am Donnerstag, gegen 2.45 Uhr zum Conti-Hochhaus in der...

Erstellt von Matthias Güntert