Filmvernissage mit Regierungsrat Jakob Stark
Bewegte Bilder für «Thurgau bewegt»

Thurgau Bewegt
  • Thurgau Bewegt
  • Foto: An der Filmvernissage in Weinfelden war auch Regierungsrat Jakob Stark anwesend. swb-Bild: tg.ch
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Weinfelden. «Thurgau bewegt» hat an der Filmvernissage in Weinfelden den geladenen Gästen neue Filme vorgestellt. Ein Imagefilm präsentiert das kantonale Aktionsprogramm «Thurgau bewegt». Die einzelnen Projekte «Purzelbaum KiTa», «Purzelbaum Kindergarten», «Purzelbaum für Primarschulen», «Fourchette verte – Ama terra» und «Miges Balù» werden für Eltern und Fachpersonen nun auch in bewegten Bildern erlebbar.
Die Filme zeigen, wie die Projekte im Alltag umgesetzt werden. So können Kinder in einer Purzelbaumklasse zum Beispiel wählen, ob sie lieber am Boden liegend, stehend oder sitzend ihre Aufgaben lösen möchten. Jedes Kind wählt seinen Arbeitsplatz entsprechend seinen Bedürfnissen. Bei «Fourchette verte – Ama terra» werden die Kinder von klein auf beim Rüsten, Tischdecken und Kochen des Mittagessens miteinbezogen. Fachpersonen können die Filme für Elternabende verwenden. Die Filme geben einen vertieften Einblick in das Weiterbildungsangebot von «Thurgau bewegt» und können von allen Partnern genutzt werden. Regierungsrat Jakob Stark nahm ebenfalls an der Filmvernissage teil. Er hat im Imagefilm mitgewirkt und betonte an der Vernissage: «Es ist ganz entscheidend, dass Kinder möglichst früh und möglichst alle Kinder positive Erfahrungen mit Bewegung und Ernährung machen, weil diese Muster bleiben nachher ein Leben lang.»

Durch Purzelbaum wird die Bewegung im Kanton Thurgau aktuell in 19 Kitas, 80 Kindergärten und 43 Primarschulklassen gefördert. Weitere 23 Betriebe setzen sich mit «Fourchette verte – Ama terra» für eine ausgewogene Ernährung und eine positive Esskultur ein. Durch «Miges Balù» können pro Jahr mehr als 250 Sitzungen der Mütter- und Väterberatung mit interkulturellen Übersetzerinnen durchgeführt werden. Das kantonale Aktionsprogramm «Thurgau bewegt» fördert Bewegung, ausgewogene Ernährung und ein positives Körperbild bei Kindern. Um diese Ziele zu erreichen, werden Eltern und Fachpersonen aus den Bereichen Bildung, Erziehung, Betreuung und Gesundheit für diese Thematik sensibilisiert und weitergebildet. «Thurgau bewegt» wird finanziert vom Kanton Thurgau und von Gesundheitsförderung Schweiz.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.