Mitarbeiter der Stadtwerke müssen dafür die Grundstücke betreten
Gasleitungsnetz in Espasingen wird überprüft

Symbolbild Stadtwerke
  • Symbolbild Stadtwerke
  • Foto: Symbolbild Stadtwerle Stockach
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Stockach. Die Stadtwerke Stockach planen in der Kalenderwoche 11 die Überprüfung der Gasleitungen und Hausanschlüsse im Versorgungsnetz in Espasingen. Der Mitarbeiter der beauftragten Firma Dräger & Howarde GmbH muss in der Regel das Privatgrundstück betreten, teilten die Stadtwerke Stockach aktuell mit. Der Zugang in das Gebäude sei nicht erforderlich. Der Mitarbeiter können sich ausweisen. „Eine vorherige Anmeldung beim Kunden findet nicht statt. Die Überprüfung dauert nur wenige Minuten und ist kostenfrei.“, so Netzmeister Martin Gau in der Mitteilung.

Mit einem Gasmessgerät „schnüffelt“ der Mitarbeiter entlang den unterirdisch verlegten Gasleitungen. Das Gasmessgerät spürt mit seinen empfindlichen Sensoren selbst kleinste undichte Stellen auf. „Wir kontrollieren unsere Gasleitungen regelmäßig nach strengen Vorschriften. Unsere Kunden können dadurch sicher sein, dass alles in Ordnung ist“, informiert Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Fürst. Der geplante Termin kann sich witterungsbedingt noch verschieben. Eine weitere Information könne aus organisatorischen Gründen nicht erfolgen.

Bei Fragen helfen die Mitarbeiter der Stadtwerke Stockach gerne weiter unter 07771 915-430.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.