Zwei Wasserleitungen und die Teilsanierung des Restaurant Gemeindehaus können in Angriff genommen werden
Große Bauvergaben im Thaynger Gemeinderat

Symbolbild Thayngen
  • Symbolbild Thayngen
  • Foto: Symbolbild Thayngen
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Thayngen. Die Wasserleitung im Thaynger Bütenweg muss aufgrund ihres Zustandes ersetzt werden, wofür ein Betrag von 80.000.Franken im Voranschlag 2018 genehmigt wurde. Die Auftragsvergaben für die Sanitärarbeiten erfolgen nun durch den Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung an die Firma Urs Stamm, Thayngen zum Preis von 39.638.70 Euro, die Tiefbauarbeiten an die Firma Frei Gartenbau – Erdbau AG, Thayngen zum Preis von Fr. 41.351.40 Franken, womit in der Kalkulation fast eine Punktplanung erreicht wurde.

In Bibern wird die Wasserleitung in der Hauptstrasse, Bereich Sööli-Sunnemätteli, ersetzt. Der im Budget gesetzte Kreditbetrag von 120‘000.00 wurde hier leicht überschritten. Die Auftragsvergaben für die Sanitär- und Tiefbauarbeiten erfolgen durch den Gemeinderat an die Firma Imthurn AG, Thayngen, zum Preis von 126.774.75 Franken.

In diesem Jahr werden zudem einzelne Teile von Dachstock, Fassaden und Fenster beim Gebäude Restaurant Gemeindehaus/Wohnhaus Schulstrasse saniert. Der entsprechende Betrag wurde im Voranschlag genehmigt. Die Gerüstarbeiten beim Restaurant wurden an die Firma PEBA AG, Schaffhausen, zum Preis von Fr. 24.906.80 Franken, und der Ersatz von Fenstern beim Wohnhaus an die Firma Kunz Fensterfabrik AG, Thayngen zum Preis von Fr. 25.000 Franken vergebe, gab der Gemeinderat nun bekannt.

Die Bewässerungsanlage auf dem Fußball-Trainingsplatz Stockwiesen ist über 30 Jahre alt und muss deshalb ersetzt werden. Im Voranschlag 2018 wurden dafür 22.000 genehmigt. Die Auftragsvergabe erfolgte nun an die Firma Ott Aquatec AG, Pfäffikon ZH, zum Preis von Fr. 18.249.30 berichtet der Gemeinderat weiter.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.