Gemeine Eigeltingen hofft, bis Sommer Engpass zu mildern
Zweite Gruppe für den Waldkindergarten

Waldkindergarten
  • Waldkindergarten
  • Foto: Der Waldkindergarten in Eigeltingen bekommt bald einen zweiten Wagen, beschloss der Gemeinerat in seiner jüngsten Sitzung. swb-Bild: Gemeinde
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Eigeltingen. Die Gemeinde Eigeltingen will bis zum Sommer eine zweite Gruppe im Waldkindergarten anbieten können, beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Wie Bürgermeister Alois Fritschi den Räten deutlich machte, soll damit auch kurzfristig auf die starke Nachfrage mit Platz für rund 20 Kinder, deren Elter so naturverbunden sind, reagiert werden können. Fritschi hofft, dass der Wagen schon im Sommer geliefert wird, so dass die Erweiterung bis zum neuen Kindergartenjahr schon wirken könnte.

Für die notwendige Erweiterung des bestehen Kindergartens "Löwenzahn" ist erst mal nur eine Planungsrate im Haushalt eingestellt, die Realisierung wird also noch etwas auf sich warten lassen. Für die Erweiterung des Waldkindergartens sind 100.000 Euro in den Haushalt eingestellt. Wie Kindergartenleiterin Nicole Preisendörfer in der Sitzung berichtete, gebe es für die 20 bestehenden Plätze des Waldkindergartens bereits eine Warteliste. Die Nachfrage sei also da.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.