Oldtimerverein Engen startet die Oldtimer-Saison
Hegau Historic mit neuem Teilnehmerrekord

Der Bürgermeister der Stadt Engen, Johannes Moser, begrüßte die rund 130 Teilnehmer.
2Bilder
  • Der Bürgermeister der Stadt Engen, Johannes Moser, begrüßte die rund 130 Teilnehmer.
  • Foto: swb-Bild: pr
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Engen. Bei schönem, aber zumindest morgens kaltem Frühlingswetter schickte Bürgermeister Johannes Moser am vergangenen Sonntag 63 spannende Automobile aus 70 Jahren Automobilgeschichte auf den Kurs durch Hegau, Bodensee-Region und den Rand der schwäbischen Alb.

Bereits am Vorabend trafen sich einige Teilnehmer zu einer besonderen Führung im MAC – Museum of Art and Cars in Singen, um sich auf ein spannendes Oldtimer-Wochenende einzustimmen. Unter kompetenter Führung wurden die Geschichten und Details zu den besonderen Exponaten der Ausstellung kurzweilig präsentiert.

Am Sonntagmorgen dann starteten die Teilnehmer auf den rund 140 km langen Kurs mit Start und Ziel in Engen. Durch den besonderen Einsatz einiger Bodmaner Unternehmer und Gastronomen war es gelungen, die Fahrzeuge der Teilnehmer nach Bodman zu bringen, um den Teilnehmern eine genussvolle Mittagspause mit toller Sicht auf den Bodensee zu ermöglichen: »für diese außergewöhnliche, kurzfristige und unglaublich engagierte Unterstützung bedanken wir uns ganz besonders herzlich«, lobt Matthias König vom Organisationsteam dieses Engagement.

Bereits zum achten Mal gelang es dem Engener Verein, Einsteiger und Rallye-Profis mit Fahrzeugen vom 1923er American LaFrance bis hin zum 1992er Golf Cabriolet an den Start zu bringen. Die Teilnehmer waren begeistert von der Streckenführung mit vielen kaum befahrenen Nebenstraßen, toller Aussicht und der kulinarischen Mittagspause in Bodman: »Die Rallye hat sich auch deshalb gelohnt, weil wir nun einige neue, schöne Ziele für einen Kurztrip rund um den Bodensee haben«, lobte ein Teilnehmer.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder eine Hegau Historic Rallye geben. Geplanter Termin ist der 16. April 2023.

Quelle: Matthias König

Der Bürgermeister der Stadt Engen, Johannes Moser, begrüßte die rund 130 Teilnehmer.
Das älteste Fahrzeug im Teilnehmerfeld war ein American LaFrance aus dem Jahr 1923.
Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.