Deutsche Bahn investiert 4,5 Millionen Euro / Arbeiten beginnen im Februar
Neue Bahnbrücke in Engen

Neue Bahnbrücke Engen
  • Neue Bahnbrücke Engen
  • Foto: Die DB investiert rund 4,5 Millionen Euro in eine neue Brücke in Engen.
    swb-Bild: Symbolbild
  • hochgeladen von Ute Mucha

Stuttgart / Engen. Für rund 4,5 Millionen Euro wird die Deutsche Bahn die Eisenbahnbrücke über der Ballenbergstraße in Engen erneuern. Im Februar sollen die Arbeiten beginnen, kündigte die DB in einem Presseschreiben an.
Die Deutsche Bahn (DB) macht die Eisenbahninfrastruktur in Baden-Württemberg weiter fit. Und davon profitiert auch die Stadt Engen. Zunächst richtet die Deutsche Bahn im Februar die Baustellenfläche ein und führt Vegetationsarbeiten durch. Die Straßenverkehrsführung wird vorübergehend angepasst. Ab Ende Februar bis Anfang Juni stellt die DB die Betonfertigteile für die neue Brücke auf der Baustellenfläche her. Zwischen Freitag, 10. Juni, und Freitag, 17. Juni, bricht die DB die alte Brücke ab, hebt die neuen Brückenteile mit Hilfe eines Krans ein und baut Schotter, Schwellen und Schienen ein. In diesem Zeitraum ist die Brücke gesperrt. Die DB fährt Busse für die Fahrgäste. Es folgen dann noch Restarbeiten bis Ende August 2022.

Um die Einschränkungen so kurz und gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten auch nachts statt. Die Ballenbergstraße ist bis zum Ende der Bauarbeiten für den Straßenverkehr und für FußgängerInnen im Bereich der Brücke gesperrt. FußgängerInnen können das nahegelegene »Fuchsloch« zur Querung nutzen. Zudem wird die DB die Anwohner im direkten Umfeld der Baustelle per Handzettel informieren.

Autor:

Ute Mucha aus Moos

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.