Sportlerehrung schon in der Neuen Sporthalle
Timo Benitz als Stargast in Engen

Sein »Sportgerät« fest in der Hand: Mittelstreckenläufer Timo Benitz spricht bei der öffentlichen Sportlerehrung am 20. Mai.
  • Sein »Sportgerät« fest in der Hand: Mittelstreckenläufer Timo Benitz spricht bei der öffentlichen Sportlerehrung am 20. Mai.
  • Foto: swb-Bild: pr
  • hochgeladen von WasWannWo

Engen. Mittelstreckenläufer Timo Benitz spricht bei der öffentlichen Sportlerehrung am 20. Mai um 19 Uhr. Alle interessierten Bürger und Bürgerinnen sind herzlich dazu eingeladen.

Nach einem Jahr Corona bedingtem Ausfall, findet dieses Jahr die Sportlerehrung für die Jahre 2020 und 2021 statt. Nun endlich werden am Freitag, den 20. Mai um 19 Uhr die erfolgreichsten Engener Sportler und Sportlerinnen geehrt. Es werden Sportpreise, Anerkennungspreise sowie ein Sonderpreis verliehen.

Die Trainer und Trainerinnen, Angehörige der Sportler und Bürger und Bürgerinnen sind alle herzlich zu der öffentlichen Veranstaltung in der neuen Stadthalle in Engen eingeladen.

Die Gastrede wird in diesem Jahr der erfolgreiche Mittelstreckenläufer Timo Benitz halten. Er wird den Gästen von seiner sportlichen Karriere berichten und über seine Zeit beim TV Engen Abteilung Leichtathletik sprechen.
Timo Benitz war in seinen Anfangsjahren beim TV Engen, Abteilung Leichtathletik, als Sportler tätig und wurde bereits 2001 selbst bei der Sportlerehrung in Engen mit einem Sportpreis geehrt.

Er gewann 2014 und 2017 die Team-Europameisterschaft in Braunschweig und Nordfrankreich. Außerdem wurde er viermal deutscher Meister und war auch bei vielen anderen Wettkämpfen meist unter den Top 10 zu finden.
Im Anschluss an seine Rede wird Timo Benitz zusammen mit Bürgermeister Johannes Moser die erfolgreichen 60 Engener Sportler und Sportlerinnen für ihre Erfolge in den Jahren 2020 und 2021 ehren. Sportarten wie Leichtathletik, Reiten, Handball, Kampfsport, Fußball, Turnen und Kunstrad werden mit insgesamt 8 Anerkennungspreisen und 26 Sportpreisen gewürdigt. Außerdem wird ein Sonderpreis überreicht. Der Gastredner Timo Benitz wird sich im Anschluss der Verleihung in das Goldene Buch der Stadt Engen eintragen.

Durch den Abend führen Isabel Meier-Lang und Philipp Gaiser. Sie werden mit ihrer charmanten Art und ihrem sportlichen Sachverstand für einen schönen Abend sorgen.
Die Veranstaltung wird von dem Engener Musiklehrer Thomas Mertens und seiner Schülerin Letizia Kopp musikalisch begleitet. Außerdem erwartet die Gäste eine Tanzvorführung einer Gruppe des Tanzstudios „Colours of dance“ aus Singen.

Quelle: Stadt Engen

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.