Leserbrief zum Richtfest des Schulneubaus in Gottmadingen
Mit gutem Beispiel vorangehen

Richtfest Eichendorff-Realschule
  • Richtfest Eichendorff-Realschule
  • Foto: Der Mindestabstand beim Richtfest des Neubaus der Eichendorff-Realschule wurde von den Gästen nicht eingehalten. swb-Bild: mu
  • hochgeladen von Redaktion

Gottmadingen. Zu unserem Bericht zum Richtfest der Eichendorff-Realschule erreichte die Redaktion folgender Leserbrief:

»Mit Erstaunen las ich in der letzten Ausgabe des WOCHENBLATTs den Bericht bezüglich des Richtfestes des Schulneubaus in Gottmadingen. Es ist toll, dass es gut voran schreitet und die Arbeiten trotz Corona im Zeitplan liegen und auch die Notwendigkeit eines Richtfestes stelle ich nicht in Frage.

Aber angesichts des Bildes und der wieder steigenden Zahlen der Coronafälle finde ich es ehrlich gesagt schon reichlich fragwürdig, warum so viele Gäste ohne Abstand und Mundschutz dort sitzen. Sollten unser Bürgermeister und unser Gemeinderat nicht mit gutem Beispiel vorangehen?«

Grit Hürdler, Gottmadingen

Leserbriefe geben nicht zwingend die Meinung der Redaktion wider. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

- Graziella Verchio

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.