Kathrin Reischmann am Oberjoch mit ihrem besten Weltcup-Ergebnis
Geisterfahrt mit erfolgreichem Abschluss

Kathrin Reischmann
  • Kathrin Reischmann
  • Foto: Kathrin Reischmann bei ihrer bislang erfolgreichsten Telemark Weltcupfahrt. swb-Bild: fistzelemark
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Wangen/ Gottmadingen. Im Wallis in der Schweiz wurden zum Saisonauftakt Anfang Januar zwei Telemark FIS Skirennen unter Corona-Bedingungen ausgetragen. Die Erfahrungen aus dieser Veranstaltung und die Erkenntnisse aus der Corona konformen Vierschanzen-Tournee mit einer Station in Oberstdorf sind eingeflossen in die ersten Telemark-Weltcup-Rennen dieser Skisaison am Oberjoch, Allgäu.

Das strenge Hygienekonzept hat es ermöglicht nach der Absage eines in Slowenien geplanten Rennblocks spontan einzuspringen und mehr als die geplanten zwei Rennen auszurichten. Zunächst wurde am Donnerstag, 21. Januar und am Freitag, 22. Januar jeweils ein Rennen in der Disziplin „Sprint“ durchgeführt. Kathrin Reischmann vom Ski-Club Gottmadingen hat gleich am Donnerstag mit Platz 3 im ersten Lauf überrascht. Leider konnte sie ihre überzeugende Fahrt im zweiten Lauf nicht mehr wiederholen. Deshalb wurde sie von den voll auf Risiko fahrenden Konkurrentinnen noch auf Platz 6 nach hinten geschoben.

Im zweiten Sprint-Rennen am Freitag gelang ihr eine Steigerung. Denn nun schaffte sie es Platz 4 aus dem ersten Lauf im zweiten Durchgang abzusichern. Der somit erreichte vierte Platz bedeutet für sie ihre bislang beste Platzierung in einem Weltcup-Rennen. Kathrin war mit Ihren Ergebnissen insgesamt zufrieden und ist ihrem Ziel, sich in den Top-5 zu etablieren, einen großen (Telemark-)Schritt näher gekommen, sagte sie.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.