- Anzeige -

Einer für alle

Ehrung 100. Blutspende Gerd Schuhmacher
Bürgermeister Dr. Michael Klinger (links) und Peter Löchle, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Gottmadingen, (rechts), gratulierten dem 100-fachen Blutspender Gerd Schumacher. swb-Bild: Durlacher

Eine Blutspendeehrung stellvertretend für alle Spender

Gottmadingen. Ein Engagement, das auch in Zeiten von Corona gewürdigt werden möchte: Die Hegaugemeinde Gottmadingen ehrte, gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz, Gerd Schuhmacher für seine 100. Blutspende im Rathaussaal. Diese Ehrung fand stellvertretend für alle Spender statt, die aufgrund der aktuellen Lage nicht gemeinsam geehrt werden konnten.

Daher werden alle anderen Spender ihre Urkunden per Post erhalten: acht Personen für zehn Blutspenden, sechs für 25 Spenden und fünf Personen für 50 Blutspenden. Die Spender, die 25 und 50 Mal ihr Blut zur Verfügung gestellt haben, erhalten außerdem noch einen Geschenkgutschein der Gemeinde Gottmadingen.

Wochenblatt @: Graziella Verchio