- Anzeige -

Neue Nachbarschaftshilfe mit dem Sozialkreis

Symbolbild Rathaus
Symbolbild Rathaus

Angebot in Gottmadingen ist Angebot gestartet

Gottmadingen. Die Gemeinde Gottmadingen und die Nachbarschaftshilfe des Sozialkreises Gottmadingen bieten Hilfe in der Corona Krise an. Für Bürgerinnen und Bürger aus Gottmadingen und den Teilorten, die zu einer Risikogruppe gehören, also vor allem für Seniorinnen und Senioren, aber auch für andere Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen die Wohnung nicht verlassen können oder sich auch in häuslicher Isolation befinden, bietet die Gemeinde Gottmadingen in Zusammenarbeit mit dem Sozialkreis Gottmadingen e. V. Nachbarschaftshilfe an.

Vorwiegend wird es dabei um Hilfe beim Einkaufen gehen, je nach Kapazität der Helferinnen und Helfer und Zahl der Anfragen kann es aber auch um andere Themen, zum Beispiel das „Gassi führen“ eines Hundes gehen. Wer Hilfe benötigt, kann sich Montag – Freitag, 10 bis 12 Uhr, unter 07731 82 726, mobil 0151 56106205 oder unter info(at)sozialkreis-gottmadingen.de  melden.

Die Nachbarschaftshilfe sammelt die Einkaufswünsche und verteilt sie auf die Helferinnen und Helfer. Die Bezahlung der Einkäufe erfolgt über Bankeinzug. Selbstverständlich ist die Hilfe an sich in der Krise kostenlos. 

Auch Helferinnen und Helfer werden gesucht. Sie dürfen selbst keiner Risikogruppe angehören, sich in keinem Risikogebiet aufgehalten haben oder erkrankt sein. Wer helfen möchte, kann sich ebenfalls unter den oben genannten Telefonnummern oder per E-Mail melden.

Bürgermeister Dr. Michael Klinger, die Vereine und Kirchen, die sich im Sozialkreis zusammengeschlossen haben, bitten gerade ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, dieses Angebot auch anzunehmen, um zu Hause bleiben zu können und damit das Risiko einer Infektion zu reduzieren.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler