- Anzeige -

Süße Grüße zu Nikolaus

Nikolausüberraschung KFV Stockach
Hubert Steinmann (1. Vorsitzender des Krankenhausfördervereins), Karl-Heinz Grundler (Küchenmitarbeiter des Krankenhauses Stockach) und Werner Gaiser (2. Vorsitzender) bei der Übergabe der Nikolausüberraschung. swb-Bild: KFV

Krankenhausförderverein Stockach macht Mitarbeitern und Patienten eine Freude zum Nikolaustag

Stockach. Unter dem Motto »Nikolaus im Krankenhaus« hat der Krankenhausförderverein das Krankenhaus Stockach am Nikolaustag morgens um 7 Uhr mit einer süßen Überraschung einen Besuch abgestattet. Im »Sack« hatte der Verein insgesamt 181 Schokoläuse für alle Mitarbeiter als Dank und Anerkennung für die belastende Arbeit während der Corona-Pandemie.

Zudem spendierte der Verein 55 Klausenmänner, die jedem Patienten mit dem Frühstück überreicht wurden. Aus Hygienegründen wurden die kulinarischen Gaben im Eingangsbereich an den Küchenmitarbeiter Karl-Heinz Grundler übergeben.

Wochenblatt @: Graziella Verchio