- Anzeige -

13 Plätze für Häuslebauer

| Nachrichten | Hegau | Tengen
Spatenstich Tengen Weil
Mit dem Spatenstich wurde der Startschuss für die Erschließung des neuen Baugebiets in Tengen-Weil gegeben. swb-Bild: Stadt Tengen

Spatenstich für das Baugebiet „Heilig Wiesle“ in Tengen-Weil


Tengen. Nachdem am 1. April mit den Bauarbeiten für die Erschließung des Baugebietes „Heilig Wiesle“ begonnen wurde, folgte am vergangenen Donnerstag der symbolische  Spatenstich als Startschuss für die Erschließung.
Nach beinahe zehn Jahren ist dies das erste Neubaugebiet im Ortsteil Weil. 13 Bauplätze sollen hierbei sowohl für ortsansässige als auch ortsfremde Interessenten zu einem Quadratmeterpreis von 139 Euro erschlossen werden. Die Baukosten der Erschließung belaufen sich auf rund. 500.000 Euro. Mit einer Bauzeit bis August/September wird gerechnet.
„In der Stadt Tengen gibt es einen großen Bedarf an Wohnraum – gerade für junge Familien. Daher freue ich mich, dass jetzt mit der Erschließung des Baugebietes „Heilig Wiesle“ begonnen wird“, so Bürgermeister Marian Schreier.
Ortsvorsteher Roland Meßmer ergänzte: „Die Bauherren erwartet in Weil ein lebendes Dorfleben, gute Infrastruktur und eine herrliche Landschaft. Wir freuen uns über die Neubürgerinnen und Neubürger.“
Bauplätze sind derzeit noch verfügbar- Infos dazu unter Telefon 07736/923323. Die Bauplatzvergabe erfolgte sodann auf Grundlage der durch den Gemeinderat festgelegten Auswahlkriterien.

Wochenblatt Redakteur @: Ute Mucha

| Nachrichten | Hegau | Tengen