- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

75.000 Besucher war eine junge Familie

Aachbad 75.000
Bürgermeisterin Ute Seifried freut sich mit der Familie Pollara-Remorgeda, dem 75.000sten BesucherInnen des Singener Aachbades. swb-Bild: ly

Badespaß lockt derzeit bis zu 2.000 Gäste täglich ins Aachbad

Singen. Pack die Badehose ein, das dachten sich auch Familie Sebastiano Pollara und Diana Remorgeda mit ihren zweieinhalb Jahre alten Zwillingen Aurora und Ivan nebst Ginevra (8 Monate.alt). Die Familie waren die 75.000sten BesucherInnen des Singener Aachbades und bekamen von Bürgermeisterin Ute Seifried, Bernd Walz (Fachbereichsleiter Schule/Sport) sowie Betriebsleiter Edwin Bucher eine Familien Saisonkarte für 2019, den obligatorischen Blumenstrauß sowie das "berühmte", so Bernd Walz, Badehandtuch überreicht.

Sonne und Sommer satt zieht die in Singen-Bohlingen wohnende Familie mindestens 3mal pro Woche ins idyllische Bad neben der Aach und unter dem Hontes."Momentan haben wir bei diesem bombastischen Wetter täglich zwischen 1.600-2.000 BesucherInnen," erläuterte Bernd Walz.

Wochenblatt Redakteur @: Stefan Mohr