- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Actionreicher Schuljahresabschluss

Verabschiedung Ekkehardschule
Abschiedsfoto vor der Ekkehard-Realschule. Insgesamt vier Lehrer haben die Schule zum Ende des Schuljahres verlassen: Eryk Pawlik, Hermann Reeb, Ludwig Mayer und Adelheid König. Mit auf dem Bild das neue Schulleitungsteam Patricia Heller-Tassoni und Markus Meister. swb-Bild: Schule

Vier Lehrer an der Ekkehard-Realschule verabschiedet

Singen. Die letzten Schultage vor den Sommerferien waren an der Ekkehard-Realschule ausgefüllt durch außerunterrichtliche Aktivitäten, die klassen- und fächerübergreifend die Schulgemeinschaft stärkten.
Unterstützt durch die Ernährungsberaterin Susanna Güttler und begleitet durch Uwe Sicken von der Barmer bereiteten die fünften Klassen das jährliche gesunde Frühstück zu. Im Klassenverband entstanden mit helfenden Elternhänden nach Rezept Müslis, Brotaufstriche und Frühstücksgetränke wie Smoothies und Bananen-Schoko-Milch. Alle Gerichte wurden von den Klassen liebevoll dekoriert und in der Pausenhalle auf einer langen Tafel platziert. Gegessen wurde dann gemeinsam.

Am vorletzten Schultag fand zum zweiten Mal die Spaßolympiade statt. In klassenübergreifenden Teams traten die Schülerinnen und Schüler gegeneinander an, um in Disziplinen wie »Skateboardslalom«, »Papierkorbzielweitwurf«, »Extrem-Entschuldigen« oder »Luftgitarrenbattle« ihr Können zu beweisen.
Am Ende der Spaßolympiade fand eine gemeinsame Preisverleihung in der Pausenhalle statt, bei der die drei besten Teams mit Preisen bedacht wurden.

Der letzte Schultag endete mit der traditionellen gemeinsamen Verabschiedung der gesamten Schüler- und Elternschaft. Unter tosendem Applaus und anerkennenden Pfiffen aus der Schülerschaft wurden zudem vier Lehrpersonen der Ekkehard-Realschule verabschiedet:
Eryk Pawlik wird nach 9,5 Jahren an eine Schule im Freiburger Umland wechseln, Hermann Reeb, Ludwig Mayer und Adelheid König gehen in Ruhestand. Ludwig Mayer unterrichtete 7,5 an der ERS, sein Kollege Hermann Reeb 10 Jahre. Nach 20 Dienstjahren an der ERS verabschiedete sich die evangelische Religionslehrerin Adelheid König mit einer kurzen Rede.

Wochenblatt Redakteur @: Dominique Hahn