- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)
- Bezahlter Inhalt -

Adventszauber in Gottmadingen

Weihnachtsmarkt Advent
Ein tolles Angebot erwartet die Besucher des Gottmadinger Weihnachtsmarktes. swb-Bild: Archiv

Weihnachtsmarkt am 04. Dezember von 11 bis 19 Uhr

Gottmadingen. Die erste Kerze brennt auf dem Adventskranz und aller Orten sind schon jetzt festlich beleuchtete Weihnachtsbäume zu bewundern. Ganz klar: das WOCHENBLATT-Land ist schon voller Vorfreude auf Weihnachten. Auch in Gottmadingen bereitet man sich schon eifrig auf das schönste Fest des Jahres vor. Eine wunderbare Möglichkeit sich auf die besinnliche Zeit einzustellen bietet auch in diesem Jahr wieder der traditionelle Gottmadinger Weihnachtsmarkt, auf den sich auch Bürgermeister Dr. Michael Klinger sehr freut, wie er im Pressegespräch betonte.

Seit Wochen ist das Team des Gottmadinger Gewerbevereins um die Chef-Organisatoren Christa und Werner Winterhalder fleißig mit der Vorbereitung des Marktes beschäftigt. Neben vielen altbekannten Marktständen konnten sie für dieses Jahr auch wieder einige neue Anbieter dazu gewinnen. Besonders Feinschmecker werden in diesem Jahr auf ihre Kosten kommen, verriet Thomas Schleicher, der Wirtschaftsförderer der Gemeinde Gottmadingen bereits vorab. Ein Stand wird zum Beispiel »Köstlichkeiten im Glas« anbieten. Mit dabei ist auch der Deutsch-Italienische Freundeskreis, der nicht nur kulinarische Spezialitäten aus der Region um Caselle im Angebot hat, sondern auch allerlei kunsthandwerkliches aus Italien.

Wer sich bei den kühlen Außentemperaturen zwischendurch aufwärmen möchte, kann das am Stand der Narrenkinder der Gerstensack-Zunft tun, denn werden allerlei warme Getränke verkauft. Sind Hunger und Durst erfolgreich bekämpft, dann können sich die Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes dem Bereich Wellnes und Gesundheit zuwenden, der auch von einigen Ständen bedient wird.

Für die Musikalische Umrahmung sorgen die großen und kleinen Musiker der Jugendmusikschule westlicher Hegau. Sie verschönern mit ihren Klängen nicht nur die offizielle Eröffnung des Marktes um 11 Uhr, sondern sind auch den ganzen Tag über mit verschiedenen Ensembles präsent. »Ein Highlight wird dabei sicher das große Singspiel der Jugendlichen unter dem Titel »Der Weg nach Betlehem« sein, das bei guter Witterung um 16 Uhr stattfindet«, betonte Thomas Schleicher.

Ebenfalls mit einem Stand vertreten sein wird der Gewerbeverein Gottmadingen. Dort gibt es den beliebten Gottmadinger Geschenkgutschein zu erwerben, wobei jeder Käufer automatisch an der großen Verlosung mit über 30 hochwertigen Preisen teilnimmt.
Zur Freude der kleinen Weihnachtsmarktbesucher wird ab 13 Uhr der Nikolaus auf dem Markt unterwegs sein und kleine Geschenke verteilen.

Wochenblatt Redakteur @: Dominique Hahn