- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Aktionstag Inklusion im Rathaushof

Inklusionstag
Helga Noe (links, Caritas), Stephan Grumbt (3. v.l., Behindertenbeauftragter) und Mitglieder der „Fröhlichen Singgruppe“ vor dem Aktionstag 2016. swb-Bild: Caritas Konstanz

Europäischer Tag der Gleichstellung am Samstag

Konstanz. Anlässlich des Europäischen Tages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung findet am kommenden Samstag, 12. Mai, von 13 bis 15 Uhr, ein Aktionstag im Konstanzer Rathaus-Innenhof statt.

Mit dem Motto „Inklusion von Anfang an“ legt die Aktion Mensch in diesem Jahr den Fokus darauf, Kinder und Jugendliche für das Thema zu sensibilisieren. Bundesweit beteiligen sich zahlreiche Initiativen.

Den Konstanzer Aktionstag organisieren der Caritasverband Konstanz, die Ehrenamtsgruppe „wir-na-und“ und der Behindertenbeauftragte der Stadt Konstanz, Stephan Grumbt. Grumbt gibt zum Auftakt einen kurzen thematischen Impuls, die “Fröhliche Singgruppe“ sorgt für die musikalische Begleitung und die inklusive Theatergruppe Don Bosco unter der Leitung von Irene Sailer führt einen Auszug ihres Theaterstücks „Mäuse“ auf, so die Einladung.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler