- Anzeige -

Auch St. Konrad ruft: Daheimbleiben

Konrad
Der Appell der Mitarbeiter der Sozialstation Konstanz. swb-Bild: Caritas KN

Sozialstation will weiter für die Pflegebedürftigen da sein

Konstanz. die aktuelle Situation stellt auch die MitarbeiterInnen in der Sozialstation St. Konrad in Konstanz vor nicht gekannte Herausforderungen. Die oberste Prämisse: die Sicherheit und Gesundheit der ihr anvertrauten Menschen. Der Appell der Caritas-Altenhilfe an die Konstanzer Bevölkerung: "Zuhause bleiben, damit wir für Pflegebedürftige dableiben können!" Aktuelle Infos zur Lage in Konstanz für Pflegende und Pflegebedürftige gibt es unter www.caritas-konstanz.de und http://www.caritas.de/magazin/schwerpunkt/corona/coronakrise

Wochenblatt @: Oliver Fiedler