- Anzeige -

Auf Schusters Rappen

Symbolbild
Symbolbild

Schwarzwaldverein lädt ein zur zweiten Wanderung seit der Coronabedingten Pause

Stockach. Für die 2. Wanderung nach dem langen Stillstand wegen Corona treffen sich die Mitglieder des Schwarzwaldvereins Stockach zur Dienstagswanderung am 21. Juni um 14.00 Uhr am Loreto Parkplatz in Stockach. Die Wanderführerin, Julia Bentele, freut sich eine Wanderung anzubieten, die von Loreto über den Römerbrunnen, durch den Wald Richtung Espasingen zu den Höhen vom Spittelsberg und dann am Waldesrand zurück nach Stockach führt. Diese Wanderung verläuft zum Großteil im Schatten des Waldes. Die Wanderzeit beträgt 2 bis 2,5 Stunden, heißt es in der Ankündigung. Da keine gemeinsame Einkehr angeboten wird, sollten alle Teilnehmer ausreichend Getränke und gegebenenfalls ein Vesper mitnehmen. Gemäß dem Hygienekonzept, welches sich auf der Internetseite des Schwarzwaldvereines Stockach findet, muss jeder Teilnehmer einen sogenannten Selbstauskunftsbogen ausfüllen, oder möglichst schon ausgefüllt dabeihaben. Auf der Homepage kann man den Selbstauskunftsbogen herunterladen. Es werden zudem auf jeden Fall zwei oder drei weitere Wanderführer dabei sein, sodass Kleingruppen gebildet werden können und keiner fernbleiben muss. Gäste sind wie immer willkommen.

Wochenblatt @: Dominique Hahn