- Anzeige -

Auf zur 4. Singener Vesperkirche

Vesperkirche Singen
Die 4. Singener Vesperkirche lädt alle zum Gastmahl der gegegnseitigen Wertschätzung in die Lutherkirche.swb-Bild: Archiv/stm

Gottesdienst am Sonntag beginnt um 10 Uhr

Singen. Die Vorbereitungen für die 4. Singener Vesperkirche von Sonntag, 13. Januar, bis Sonntag, 27. Januar laufen auf Hochtouren. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben Anfang der Woche die Kirchenbänke aus der Lutherkirche entfernt, erfuhr das WOCHENBLATT von Pfarrerin Andrea Fink. Derzeit werde das Gotteshaus entsprechend mit Tischen und Stühlen, damit während der Vesperkirche täglich von 11.30 bis 14 Uhr bis zu 300 Essen verteilt werden können.

Dieser Treffpunkt der gegenseitigen Wertschätzung ist so nur dank 600 Helfern, vielfältiger Unterstützung und Sponsoren möglich. Es gibt beim Gastmahl in der Vesperkirche zwei Menus zur Auswahl – eines davon vegetarisch – warme und kalte Getränke sowie Kuchen. Jeder Gast gibt dafür was er will.
Die Vesperkirche wird mit einem ökumenischen Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 13. Januar um 10 Uhr eröffnet. Die Festpredigt hält Holger Gohla, Redakteur beim SWR für Rundfunk und Kultur. Begleitet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor.

Trotz zahlreiche Rückmeldungen für benötigte Kuchen können gerne noch Kuchen gespendet werden. Bitte melden per E-mail unter graf.claudia@t-online.de oder telefonisch bei Karin Burger 07731/44679.

Wochenblatt Redakteur @: Stefan Mohr