- Anzeige -

Auto kracht gegen Carport

Symbolbild
Symbolbild

Fahrer verlor wegen medizinischem Problem die Kontrolle

Reichenau. Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro und ein beschädigter Carport sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 12.10 Uhr in der Pirminstraße auf der Insel Reichenau ereignet hat. Ein 54-jähriger Autofahrer befuhr die Straße und verlor aufgrund eines medizinischen Problems die Kontrolle über sein Fahrzeug. Eine entgegenkommende Radfahrerin konnte eine Kollision mit dem PKW durch Abspringen vom Fahrrad noch verhindern.

Der PKW krachte anschließend in einen Carport, der durch den Aufprall beschädigt wurde. Radfahrerin und Autofahrer blieben glücklicherweise unverletzt, informierte die Polizei am Sonntag. Eine vorsorglich hinzugezogene Besatzung eines Rettungswagens kümmerten sich um die beteiligten Personen und das medizinische Problem des Fahrers.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler