- Anzeige -

Autofahrer schneidet Roller-Fahrerin und flieht

Symbolbild
Symbolbild

Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Konstanz. Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag, gegen 23 Uhr, in der Wollmatinger Straße ereignet hat. Eine 23-jährige Motorroller-Fahrerin war in Richtung Stadtmitte unterwegs, als ein auf der Busspur befindlicher unbekannter Fahrer eines dunklen Kleinwagens auf Höhe des Bismarcksteigs plötzlich die Fahrspur wechselte.

Nur durch eine Vollbremsung und eine Ausweichbewegung konnte die junge Frau einen Zusammenstoß verhindern, stürzte jedoch auf die Gegenfahrbahn. Ohne sich um die gestürzte Rollerfahrerin zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter. Verletzt wurde die 23-jährige nicht, der Sachschaden am Roller konnte bislang nicht beziffert werden.

Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Wochenblatt @: Graziella Verchio