- Anzeige -

Badeverbot im Rheinuferpark

Badeverbot Rheinuferpark
Keine Abkühlung im Rhein bei Gailingen: Es herrscht Badeverbot wegen eines stark erhöhten E-coli Wert im Rheinwasser. swb-Bild: mu /Archiv

Der Grund: Stark erhöhter E-coli Wert im Rheinwasser

Gailingen. Ausgerechnet zur ersten Hitzewelle des Jahres ist Baden und Schwimmen im Rheinuferpark in Gailingen weiterhin verboten. Grund für das  Badeverbot ist der stark erhöhten E-coli Wert im Rheinwasser.

Nach einer Wasserprüfung vergangene Woche benachrichtigte das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg die Hochrheingemeinde über das Ergebnis, was das Badeverbot zur Folge hat.

Wie die hohe Anzahl an Bakterien in den Rhein kommen, ist noch nicht geklärt.

 

 

Wochenblatt @: Ute Mucha