- Anzeige -

„Bedingungsloses Grundeinkommen“ in der Diskussion

Segbers Linke
Sozialethiker Franz Segbers informiert über verschiedene Denkodelle zurm »Bedingungslosen Grundeinommen« und auch Gründe der Ablehnenden. swb-Bild: Schröder

Linke-Kandidatin Sibylle Röth und Sozialethiker Franz Segbers beleuchten die verschiedenen Perspektiven

Konstanz. Sibylle Röth, Bundestagskandidatin der Linken im Landkreis Konstanz, und Dr. Franz Segbers, Sozialethiker und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirats des Netzwerks Grundeinkommen, laden alle Interessierten zu einem offenen Gesprächsabend zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“. Dieser wird am Donnerstag, den 12. August, um 19:30, im Costa del Sol in Konstanz stattfinden.

Die Befürworter des bedingungslosen Grundeinkommens erblicken in diesem nicht nur die erstrebenswerte Möglichkeit, Armut konsequent zu beenden und den Menschen existentielle Ängste zu nehmen, sondern auch einen Weg, die Potentiale individueller Kreativität freizusetzen. Zugleich stehen mittlerweile viele Erfahrungen regionaler Projekte bereit, die unterschiedliche Modelle des bedingungslosen Grundeinkommens in die Praxis umsetzten.

Dennoch kennt die Debatte um diese Frage keine einfachen Antworten, daher soll hier der Versuch gemacht werden, sich über die Diskussion und den Austausch verschiedener Perspektiven dem Thema zu nähern. Verschiedene Gesichtspunkte wie die menschliche Würde, die Finanzierbarkeit und die Verteilung gesellschaftlicher Ressourcen sind hierbei nur einige Aspekte der Abwägung.

Wenn am Ende des Abends auch keine vollkommene Einvernahme der Teilnehmenden zu erwarten ist, kann und soll zumindest ein konstruktives Verständnis des Gegenübers gewonnen werden, so der Wunsch der Verasntalter dieses Wahlkampfabends.

Mit Franz Segbers steht ein kompetenter Gesprächspartner bereit, dessen Expertise zu den Möglichkeiten und Grenzen des bedingungslosen Grundeinkommens die Diskussion bereichern wird. Neben der notwendigen Unterscheidung verschiedener Modelle des bedingungslosen Grundeinkommens sind auch praktische Versuche der Anwendung und die daraus gewonnenen Lehren sowie andere, unbeleuchtete Aspekte in den Blick zu nehmen. Stammtisch.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -