- Anzeige -

Bei illegalem Autorennen erwischt

Symbolbild
Symbolbild

Zwei Schweizer wurden ihr Auto erst mal Los

Singen/ Stockach. Der 30 Jahre alte Lenker eines Audi RS 6 Avant mit einer Motorleistung von 412 KW und Zulassung im Kanton Schaffhausen sowie der 23 Jahre alte Lenker eines ebenfalls im Kanton Schaffhausen zugelassenen BMW M3 gelangen nach mindestens zwei am Freitagabend gegen 23 Uhr über die Bundesstraße 33n von der Anschlussstelle Steißlingen / Singen über das Kreuz Hegau und von dort auf der Bundesautobahn A98 vom Kreuz Hegau bis zur Anschlussstelle Stockach Ost geführten Kraftfahrzeugrennen bei der Staatsanwaltschaft Konstanz zur Anzeige.

Die beiden Pkw-Lenker, die an der Autobahnanschlussstelle Stockach Ost von der Bundesautobahn ab- und dort sogleich wieder auffuhren, wurden im Bereich Singen am Hohentwiel an einer Kontrollstelle der Polizei angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Führerscheine der beiden Tatverdächtigen, die beiden Pkw als Tatmittel und weitere Beweismittel wurden beschlagnahmt. Anhand von Aufzeichnungen auf sichergestellten Mobiltelefonen sind eine Vielzahl von Verkehrsverstößen für die Ermittlungsbehörden nachvollziehbar dokumentiert.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler