- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Bei Visionen zum Bürgermeister

Weinvilla Vollmayer
Auch der Hilzinger Bürgermeister Ruper Metzler war gekommen, um der Familie Vollmayer zur Weinvilla zu Graturlieren. Die Gemeinde und er hätten das Projekt intensiv untersützt. swb-Bild: of

Weinvilla Vollmayer wurde eingeweiht

Hilzingen. Mit einem keinen Festakt, an dem sogar der Nikolaus vorbei schaute, wurde am Dienstagabend die "Weinvilla Vollmayer" mitten im Weinberg Elisabethenberg eingeweiht. Georg Vollmayer freute sich über die große Zahl von Gästen, die diesen Schritt gemeinsam mit seiner Familie feiern wollten, denn eigentlich habe man das schon längst machen wollen, die Wetterkapriolen dieses Jahres mit dem verherrenden Frost im April, der anschließenden Dürre und danach den Überschwemmungen hätten den Betrieb aber bis jetzt voll und ganz beschäftigt. 

Georg Vollmayer und seine Familie haben freilich auch aufregende Bauzeiten hinter sich. Schon seit 20 Jahren gebe es die Vision, den Weinbau durch Tourismus zu ergänzen. Als sich in den letzten Jahren herauskristallisierte, dass alle drei Töchter in das Familienunternehmen einsteigen, habe man in 2015 beschlossen, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen. "Wer Visionen hat, sollte nicht zum Arzt, sondern lieber zum Bürgermeister", bekräftige der aktuelle Bürgermeister Hilzingens, Rupert Metzler, der hier dabei half, die Visionen in genehmigungsfähige Dimensionen zu bringen. Und das habe man sehr gerne für dieses Aushängeschild Hilzingens getan. Gedankt werden konnte freilich auch Amtsvorgänger Franz Moser, der im komplizierten Förderungsgemenge ebenfalls beratend tätig war.

Eine aufregende Zeit war es auch für Architekt Alexander Stemmer aus Orsingen-Nenzingen. Eine Gästehaus zu bauen, im Aussenbereich und dann noch in der Landschaft unterm Hohentwiel, das sei eine besondere Herausforderung gewesen, die den Planer und die Bauherrenfamilie zusammen schweißten. Man sehe hier letztlich nichts von einem Kompromiss, betonte er die Qualität des gemeinsam Erreichten. Es sei auch sein erstes Bauprokekt, für das sogar der Pfändertunnel eine Nacht lang gesperrt wurde, weil die Hotelzimmer aufgrund eines der Stichtage für die Förderung von einem Vorarlberger Unternehmen fix und fertig angeliefert wurden per Sondertransport im Konvoi.

Mehr Bilder gibt es unter https://www.wochenblatt.net/wb-bewegt/bildergalerien/2017/dezember/album/einweihung-der-weinvilla-vollmayer-in-hilzingen-am-5-dezember/ 

Die dazu veröffentliche Sonderseite kann man unter https://www.wochenblatt.net/heute/nachrichten/article/vollmayers-weinvilla-im-twielfeld/ anschauen.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler