- Anzeige -

Bienenschwarm surrt durch die Singener Innenstadt

Bienenvolk
Symbolbild Bienenvolk

Feuerwehr, Polizei und Stadtimkerin gemeinsam im Einsatz

Singen. Ziemlich große Aufruhr herrschte am Samstagmittag in der Fußgängerzone August-Ruf Straße zwecks Beseitigung eines Bienenvolkes welches sich vor einer Apotheke »verirrt« hatte.
Polizei und Feuerwehr riegelten die Stelle großräumig ab. Für die meisten Passanten war das ein ganz besonderes Schauspiel, welches sie zum ersten Mal in natura sahen und dementsprechend war der »Respekt« vor der summenden Bienentraube.
Die Singener Stadtimkerin Anita Dreyer fing das Bienenvolk (rund 10.000 Bienen) routiniert ein und siedelte es umgehend um, wie sie dem WOCHENBLATT erzählte.  »Den Bienen geht es gut, sie haben Futter bekommen und haben sich schon an ihr neues zu Hause in einem Singener Ortsteil gewöhnt«, konnte Dreyer am Sonntag bereits vermelden.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler