- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Campinghütte steht in Flammen

Symbolbild CH
Symbobild CH

Marderbiss vermutlich Ursache für Kabelbrand

Stein am Rhein. Am Dienstagabend hat sich ein Brand bei einem Campingchalet in Stein am Rhein ereignet. Durch die Feuerwehr Stein am Rhein konnte der Brand umgehend unter Kontrolle gebracht werden. Personen wurden keine verletzt.

Um 16:10 Uhr bemerkten Passanten starke Rauchentwicklung aus einem Campingchalet beim Campingplatz Grenzstein in Stein am Rhein. Bevor sich die Flammen ausbreiten konnten, wurde der Brandherd durch die Feuerwehr Stein am Rhein gelöscht.

Am Campingchalet entstand durch den Raschen Einsatz geringer Sachschaden. Wie sich herausstellte handelte es sich um einen Kabelbrand. Das Kabel, welches ausserhalb des Chalets verlegt war, wies Tierverbiss (Maus / Marder) auf. Es kam lediglich zu einem Schwellbrand der Aussenwand des Chalets. Zur Brandzeit befanden sich keine Personen im Chalet. Personen wurden keine verletzt.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler