- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

»Denk mal an den Krieg!«

Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Radolfzell

Radolfzell (gü). Gefallenendenkmale sind vielerorts ein Diskussions- und Denkanstoß. So auch in Radolfzell, dessen 1938 errichtetes Denkmal am Luisenplatz immer wieder für Kontroversen sorgt. In einer Sonderausstellung widmet sich das Stadtmuseum unter dem Titel » Denk mal an den Krieg - Gefallenendenkmale in und um Radolfzell« diesen historischen Relikten. Die Ausstellung belegt, wie Kriegerdenkmale seit dem 19. Jahrhundert sehr zeittypische Ausprägungen erfahren haben, und lädt dazu ein, sie im Licht ihrer Entstehungsgeschichte und der Zeitumstände zu betrachten. Die Vernissage zur neuen Sonderausstellung findet am Samstag, 27. Februar, um 11 Uhr im Stadtmuseum statt.

Wochenblatt Redakteur @: Matthias Güntert