- Anzeige -

Der Liebling der Besucher

Ausstellung Stadtmuseum
Freuen sich über die große Resonanz bei der Ausstellung im Stadtmuseum Stockach: Museumsleiter Johannes Waldschütz, Kurt Gröger und Elfriede Gröger als 3.001 und 3.000 Besucher sowie Kulturamtsleiter Stefan Keil. swb-Bild: Stadt Stockach

3000. Besucherin bei »Joan Miro bis Otto Dix« im Stockacher Stadtmuseum

Stockach. Großer Ansturm im Stockacher Stadtmuseum: Viele Neugierige aus nah und fern besuchen die Ausstellung »Joan Miró bis Otto Dix«. Nur dreieinhalb Wochen nach der 2000. Besucherin konnten Kulturamtsleiter Stefan Keil und Museumsleiter Johannes Waldschütz die 3000. Besucherin und den 3001. Besucher willkommen heißen. Elfriede und Kurt Gröger aus Stockach freuten sich über ihr Glück, als sie eine Flasche Hans-Kuony-Sekt und den Ausstellungskatalog überreicht bekamen. Das Ehepaar zeigte sich von der Ausstellung beeindruckt und freute sich, dass so große Kunst in Stockach ausgestellt wird. Das wird im Pressetext mitgeteilt. 

 

»Wir sind begeistert, mit so vielen Besuchern hatten wir nicht gerechnet«, sagt Museumsleiter Johannes Waldschütz. Kulturamtsleiter Stefan Keil ergänzt: »Jetzt wollen wir auch die 4000 Besucher noch knacken.« Beide sind zuversichtlich, dass bis zum Ende der Ausstellung noch viele Stockacher und Auswärtige den Weg in die Ausstellung finden und den Besucherrekord für das Stadtmuseum weiter steigern.  

 

Obwohl die Zahl der Sonderführungen verdoppelt wurde und auch Dienstagabends Führungen stattfinden, sind alle Führungen bis Ende September ausgebucht. Um noch mehr Menschen in den Genuss der Ausstellung kommen zu lassen, werden die Sonderführungen über das Ausstellungsende am 30. September hinaus verlängert. Weitere Sonderführungen finden am 5., 10. und 12. Oktober statt. Wegen des großen Interesses empfiehlt es sich, die Tickets zeitnah zu sichern. Die Tickets sind online auf den Seiten der Stadt Stockach erhältlich oder an der Tourist-Info im Alten Forstamt. Ein spontaner Besuch der Führungen ist nicht möglich. „Mehr als 25 Personen können wir wegen des begrenzten Platzes nicht führen“ sagt Johannes Waldschütz und bedauert, dass bereits mehrfach Besucher vertröstet werden mussten und die teilweise weite Anreise umsonst auf sich genommen haben.

 

Infos: Stadtmuseum Stockach, Salmannsweiler Str. 1, 78333 Stockach
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12, Di-Fr 14-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr.
Führungen: Donnerstagabends, 18 Uhr.

Katalog: 10 Euro. 

 

Wochenblatt Redakteur @: Simone Weiß