- Anzeige -

Der Lions-Club Radolfzell-Singen spendet für Schulkindergarten im »Haus am Mühlebach«

3.000 Euro für die »Kleinsten« vom SBBZ Haus am Mühlebach
Im Bild v. l.: Jürgen Gabele, Lions - 1. Vize Präsident; Thomas Kleinstück, Lions; Marianne Voelker, Geschäftsführerin Haus am Mühlebach; Kirsten Giner, Leiterin Schulkindergarten Haus am Mühlebach; Michael Kowalski, Lions - Clubmaster; Michael Sommer, Lions - Präsident. swb-Bild: Lions Club

3.000 Euro für die »Kleinsten« vom SBBZ Haus am Mühlebach

Mühlhausen-Ehingen. Im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements spendet der Lions-Club Radolfzell-Singen 3.000 Euro für die „Kleinsten“ vom SBBZ Haus am Mühlebach in Mülhausen-Ehingen. Beim Besuch der Einrichtung übergaben der Lions Präsident Michael Sommer, Jürgen Gabele und Michael Kowalski die Spende an Frau Giner, Leiterin des Schulkindergartens und an Frau Marianne Voelker, Geschäftsführerin vom Haus Mühlenbach.

Im Schulkindergarten vom Haus am Mühlebach, in dem Kinder mit einem Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot aufgenommen werden (Kinder mit Körper- und/oder Sinnesbehinderungen ab 2 Jahren, Kinder mit Entwicklungsverzögerung und Verhaltensauffälligkeiten ab 3 Jahren), bietet der familiäre Charakter dieser überschaubaren Gruppe die Möglichkeit intensiver Begleitung und Förderung. Die Arbeit des Schulkindergarten-Teams orientiert sich dabei an der Waldorfpädagogik.

„In unseren pflegerischen Alltag bauen wir gezielte und auf jedes Kind individuell abgestimmte Fördermaßnahmen ein. Im Haus bieten wir Physiotherapie, Ergotherapie, Heileurythmie und frühkindliche Musikerziehung an. Die Förderung der Kinder geschieht mit vielfältigen Sinnesanregungen und sozialen Kontaktangeboten“ – so Kirsten Giner, Leiterin des Schulkindergartens vom Haus am Mühlebach. „Herzlichen Dank für diese großzügige Spende für unsere Kleinsten“, so Geschäftsführerin Marianne Voelker vom Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum. „Mit dieser Spende realisieren wir unser Projekt „Spiel, Spaß und Entspannung für unsere Kleinsten“, und werden eine Experimentierwanne für unseren kleinen Entdecker und Forscher anschaffen und eine Kuschelecke zum Verweilen, Träumen und Vorlesen einrichten.“, so Frau Voelker weiter.

Im Schulkindergarten werden im Moment 10 Kinder mit Körper- und/oder Sinnesbehinderungen, sowie Kinder mit Entwicklungsverzögerung und Verhaltensauffälligkeiten betreut. Nachdem im letzten Jahr zu einem Tag der offenen Tür eingeladen wurde, der sehr gut besucht war, kamen einige Kinder hinzu und es gibt mittlerweile sogar eine Warteliste. Im Zuge dessen ist es wichtig neue Bereiche in dem Schulkindergarten einzurichten, was nun Dank der Spende des Lions-Club Radolfzell-Singen nun möglich ist.

„Es ist uns seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit, die Kinder im Haus am Mühlebach zu unterstützen, und wir freuen uns sehr, dass wir dieses Wunschprojekt für die Schulkindergartenkinder ermöglichen können!“, so Lions Präsident Michael Sommer, der zusammen mit Jürgen Gabele, 1. Vize Präsident und Michael Kowalski, Clubmaster, das SBBZ besuchte, um Einblicke in die Einrichtung und Arbeit zu bekommen und die Kinder im Schulkindergarten und die SchülerInnen in der Schule zu begrüßen.

Quelle: LIONS CLUB Radolfzell-Singen

Wochenblatt @: Redaktion


- Anzeigen -