- Anzeige -

Dettelbachstraße ab Montag gesperrt

Ortsschild Liggeringen
Symbolbild.

Sanierung soll bis zum 9. April abgeschlossen werden

Liggeringen. Der Landkreis Konstanz saniert als Gemeinschaftsmaßnahme mit der Stadt Radolfzell und den Stadt­werken Radolfzell die Fahrbahn der Kreisstraße 6100 (Dettelbach­straße) innerhalb der Ortsdurchfahrt Liggeringen zwischen der L 220 (Bodanrückstraße) und dem Ortsausgang, teilt das Landratsamt mit.

Aufgrund der Fräs- und Asphaltbauarbeiten wird die Kreisstraße deshalb ab Montag, 30. März für den Verkehr voll gesperrt sein. Laut Plan soll die Maßnahme bis zum Donnerstag, 9. April abgeschlossen sein, heißt es in der Mitteilung. Innerörtliche Umleitungsmöglichkeiten bestehen über die Straßen im Oberdorf. Betroffene Anwohner und Gewerbetreibende, für die kaum Umleitungsmöglichkeiten bestehen ( z.B. Bonnisgasse, In der Schwärze, Zum Mühlsberg und links der Dettelbachstraße) , werden nochmals gesondert benachrichtigt, heißt es von Seiten der Stadtverwaltung.

Die Ortsverwaltung weist darauf hin, dass die Betriebe und der Hofladen an der Straße zu den üblichen Geschäftszeiten weiterhin erreichbar sind. Am Tag des Einbaus der neuen Asphaltdecke, geplant ist hierfür der  am 6. April sind die Betriebe fußläufig erreichbar.

Wochenblatt @: Dominique Hahn