- Anzeige -

Die Latte ist hoch gelegt für den 4. Volksbank Stadtlauf

Volksbank Stadtlauf 1
Alles was laufen kann ist eingeladen zum 4. Volksbank Stadtlauf in Singen unter dem Motto »Laufend mithelfen« am 7. Juli. Selbst für eine Gassi-runde kann das Event zum guten Zweck genutzt werden. swb-Bild: of/Archiv

Das Anmeldeportal ist geöffnet unter www.laufend-mithelfen.de

Singen. Am Sonntag, 7. Juli, findet der 4. Stadtlauf der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau durch die Innenstadt in Singen statt. Letztes Jahr wurde erstmals die Marke von 1.000 Teilnehmern überschritten. Das ist auch dieses Jahr das Ziel.
Getreu dem Motto des Laufs „laufend mithelfen“ spendete die Volksbank eG im Vorjahr 9.000 Euro an zwei soziale Einrichtungen in Singen. Schirmherr Oberbürgermeister Bernd Häusler läuft natürlich auch beim Stadtlauf der Volksbank eG mit: »Ich finde es toll, dass bei diesem Lauf niemand ausgegrenzt wird, ob alleine oder in der Gruppe, ob Jung oder Alt, ob mit Handicap oder als trainierter Sportler. Das Gemeinschaftserlebnis und der Spaß zählen.«

Wie funktioniert’s?

Jeder Teilnehmer kann die Strecke mit einer Länge von circa 2,4 Kilometern von 13 Uhr bis 15:30 Uhr beliebig oft laufen, wobei sich der Erlös ganz nach dem Motto »laufend mithelfen« mit jeder weiteren Runde erhöht. Möglich wird dies durch die Volksbank Schwarzwald Baar Hegau, die pro Person und Runde deinen Euro spendet.
Der Erlös des Spendenlaufs kommt dieses Jahr „Bürgerstiftung Singen« und der »Integration in Singen – inSi « zugute.
»Wir freuen uns sehr, das vierte Mal in Singen am Start zu sein und laden begeisterte Läufer ein, mitzulaufen. Bewegung macht glücklich und gesund, hält fit und stärkt das Wohlbefinden. Zudem laufen wir für einen guten Zweck“, so Daniel Hirt, Vorstandsmitglied der Volksbank eG und Initiator des Laufs in Singen.
Der Stadtlauf ist als offener Volkslauf angelegt, an dem jeder einzeln oder in Gruppen teilnehmen kann. »Die Laufstrecke führt durch die Innenstadt von Singen, die Natur und schöne Parklandschaften. Wir haben das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit konzipiert“, meint Roland Striebel, Generalbevollmächtigter der Volksbank eG, der an diesem Tag auch im Laufdress anzutreffen sein wird.
»Für eine solche Laufveranstaltung braucht es einige Unterstützer«, so Daniel Hirt und weist auf Sponsoren wie Randegger Ottilien-Quelle, Intersport Schweizer, Singener WOCHENBLATT, Tanzschule Seidel und Druckerei Berchtold sowie viele andere hin.
Und jetzt das wichtigste: anmelden kann man sich ganz einfach online unter www.laufend-mithelfen.de

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler