- Anzeige -

Die Messe für Ausbildung in der Region

Inpotron Ausbildung
Viele Unternehmen in der Region bieten Jugendlichen Zukunftschancen durch Ausbildung mit Perspektive wie das Unternehmen »inpotron« in Hilzingen. swb-Bild: ipt

Neues Portal des WOCHENBLATT zum Thema Berufsorientierung

Singen. Der Herbst ist Zukunftszeit für viele Jugendliche, und der beginnt jetzt im Frühling. Die Schule ist entweder schon geschafft oder es geht in die Zielgerade. Entweder geht es schon um den Start in eine Ausbildung oder darum, sich in den Bewerbungsrunden bei den größeren Unternehmen für den Start im kommenden Jahr die begehrten Zusagen zu sichern.

Gerade jetzt ist Nachwuchs in den Unternehmen gefragter denn je, und Ausbildung ist für die Unternehmen Zukunft nach einer harten Bewährungsprobe durch die Corona-Pandemie. Ausbildungsmessen und Börsen sind alle vorerst abgesagt, deshalb bietet das WOCHENBLATT nun die Online- und Print-Plattform, bei der die lokale Reichweite von den Unternehmen dazu genutzt werden kann, sich mit ihrem Ausbildungs-Portfolio Jugendlichen vorzustellen - für Ausbildungsplätze wie Praktikumsplätze zur Orientierung genauso. Als eine virtuelle Messe zur Berufsorientiertug. Einfach auf https://www.unternehmerschaufenster.de/ausbildung/ gehen, dort gibt es das Online-Formular für die Gratis-Einträge im Online-Portal.

Möglich gemacht wurde die Erstellung dieser virtuellen Messe durch die Unternehmen »inpotron« und »blue hippo«

Wochenblatt @: Oliver Fiedler