- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Die Region macht sich stark

Prospektbörse
Im Bild bei der Eröffnung der Prospektbörse (von links): Marian Schreier (Bürgermeister Tengen), Hans-Peter Lehmann (Bürgermeister Mühlhausen-Ehingen), Bernhard Volk (Bürgermeister Orsingen-Nenzingen), Bernd Häusler, (Oberbürgermeister Singen), Jörg Unger (Geschäftsführer von Hegau-Tourismus Singen), Manfred Ossola (Bürgermeister Aach), Lucia Kamp (Tourismussprecherin Regio Konstanz-Bodensee-Hegau ) und Benjamin Mors (Bürgermeister Steißlingen). swb-Bild: uj

25. Pospektbörse und erster Auftritt des Regio-Tourismus in der Worblinger Hardberghalle

Worblingen (uj). Bereits zum 25. Mal präsentierte sich am vergangenen Samstag die Prospektbörse, zum 4. Mal in der Hardthalle in Rielasingen-Worblingen. 70 Aussteller aus der Region zeigten ihr spezielles Angebot, das attraktiv genug sein sollte, zahlreiche Touristen und Urlauber in die Region zum Entspannen und Entdecken einzuladen.

In seiner Begrüßung unterstrich Bürgermeister Ralf Baumert die Bedeutung der Tourismusbranche als drittes wirtschaftliches Standbein im Bereich Hegau-Bodensee. Auch der gemeinsame imposante Auftritt der Region auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart sei beeindruckend gewesen. »Wir wollen eine große Tourismusgemeinschaft Hegau-Bodensee-Konstanz sein«, erläuterte er.

Das Besondere dieser Prospektbörse verdeutlichte Tengens Bürgermeister und zweiter Vorsitzender der neu gegründeten »Regio Konstanz Bodensee Hegau e.V.«. Es sei das erste Mal, dass diese Börse unter dem Dach der »Regio« stattfinden würde. Die Zielsetzung der »Regio« erläuterte Schreier plakativ in der Aufzählung dreier wesentlicher Punkte: Erstens können nun alle Kräfte gebündelt werden, alle Prospekte kämen einheitlich aus einer Hand »und einem Guss«. Zum Zweiten gehe es um die strategische Positionierung der Region. Andere Regionen würden schon seit vielen Jahren als Tourismusgemeinschaften zusammenarbeiten. Das wolle man hier in den Landkreisen rund um den See und dem Hegau auch erreichen. Tourismusmarketing sei in erster Linie auch Onlinemarketing. Und das sei der dritte Schwerpunkt, den die »Regio« bearbeiten wolle. Sowohl die Werbung online im Internet und in den sozialen Medien wie Facebook sei ein wesentlicher Punkt. Aber auch das Thema »Buchung« sei heute online unumgänglich. Über eine gemeinsame Plattform sollen Interessierte buchen können, selbstverständlich unter Einbeziehung bekannter Plattformen wie »Booking.com« und ähnliche.

Die ersten Printmedien der »Regio« seinen verfügbar. Die Broschüren »Premium-Wandern« oder »Natur- und Gartenerlebnisse« ließen erste Eindrücke des eingeschlagenen Weges erahnen, so Schreier.

Während der Prospektbörse, auf der sich Vermieter und interessierte Einheimische informierten und mit Prospektmaterial eindeckten, konnten die Besucher Altbekanntes und auch Kurioses entdecken. Die Gemeinden verwiesen auf ihre zum Teil historisch-schönen Ortskernen sowie auf die traditionell durchgeführten Events und Märkte. Das Städtchen Aach stach besonders heraus, denn durch die erkrankte Mitarbeiterin ließen es sich Bürgermeister Manfred Ossola und seine Frau nicht nehmen, persönlich auf die besonders schöne Altstadt Aachs hinzuweisen, »die keiner kennen würde«. Bodman-Ludwigshafen rechnet mit mehr Publikum durch das demnächst neu eingeweihte »Lenk«-Relief. Großen Anklang dürfte die Bodensee-Erlebniskarte bieten, die in ihrem fast 100-Seiten starken Prospekt viele Attraktionen zu bieten hat. Die Insel Mainau wartete mit einem neu aufgelegten gastronomischen Inselführer auf. Besondere Ausflugsziele dürften beispielsweise die Bibelgalerie Meersburg, Veranstaltungen des Geschichtsvereins Hegau oder eine der Sonderausstellungen des MAC-Museums in Singen sein.

Jörg Unger, Geschäftsführer von Hegau-Tourismus Singen zeigte sich am Ende der Prospektbörse in einem Gespräch mit dem Wochenblatt durchaus zufrieden. »Die letzten Jahre hatten wir mehr Besucher als heute, aber das heutige Interesse der Besucher kann sich durchaus sehen lassen.«

Mehr Bilder von der Börse gibt es in der Galerie.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler